68° Puccini Festival 15.07. – 27.08.2022 Ein musikalischer Genuss!

Paketpreis pro Person, 5 Tage ab € 292,00

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen

Torre del Lago, Heimat des Puccini Festivals, befindet sich nur wenige
Kilometer entfernt von den traumhaften Stränden der Versiliaküste. Das Open-Air-
Festival heißt jährlich viele tausende von Zuschauern willkommen, die dem
berühmtesten Bürger des Ortes – Giacomo Puccini – hier ihre Ehre erweisen. Bereits seit 1930 wird mit dem Festival unter freiem Himmel ein großer Wunsch von Giacomo Puccini verwirklicht. Verbinden Sie musikalischen Genuss in der einzigartigen Atmosphäre der Seebühne mit dem Besuch einer der schönsten Gegenden Italiens – der Toskana!!

Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Hotel 4* in Montecatini Terme
  • 2 Abendessen im Hotel
  • 1 Ganztagsführung Lucca und Lago Massaciuccoli
  • 1 Besuch des Geburtshauses von Giacomo Puccini
  • 1 Bootsfahrt auf dem Lago Massaciuccoli
  • 1 Pizza – Abendessen im Restaurant
  • 1 Besuch im Hesperidarium (Zitrusgarten)
  • 1 Führung im Hesperidarium
  • 1 Verkostung von 3 Produkten (Marmelade, Zitronenlikör & Olivenöl)
  • 1 Jause unter den Olivenbäumen, Getränke inbegriffen
  • 1 Konzertkarte „Puccini Festival“
  • Kategorie 4 (andere Kategorien gegen Aufpreis möglich)

1. Tag – Anreise
Ankunft, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag – Lucca und sein berühmter Komponist Puccini
Am Vormittag Besuch von Lucca, eine der hübschesten Städtchen inmitten der Toskana. Die antiken Wurzeln von Lucca gehen bis in die vorrömische Zeit der Etrusker ins 8. Jahrhundert vor Christus zurück.
Die heutige Stadtmauer stammt im wesentlichen aus dem 15. Jahrhundert und ist über 4 km lang, auf ihr kann man bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad Lucca umkreisen. Der historische Stadtkern mit der charakteristischen Architektur und den zahlreichen Türmen und antiken Kirchen hat seinen mittelalterlichen Charakter auf wunderbare Weise bewahrt.
Der Stolz von Lucca ist ihr berühmter Sohn Giacomo Puccini. Er wurde am 22. Dezember 1858 in der Casa di Corte San Lorenzo geboren (heute Museum). Sie besuchen das Geburtshaus währende des Stadtrundgangs.
Am Nachmittag Bootsfahrt auf dem Lago Massaciuccoli. Die Stille des Sees, die bereits Giacomo Puccini inspiriert hat, lässt Naturfreunde die Musik entdecken und führt Musikliebhaber zu neuen Naturerfahrungen. Rückkehr ins Hotel und Pizza – Abendessen im Außenrestaurant. Übernachtung im Hotel.

3. Tag – Hesperidarium und Jause unter den Olivenbäumen
Am Vormittag Besuch des „Hesperidarium“ bei Pescia. Er ist nicht einfach ein Zitrushain, sondern ein richtiger botanischer Garten, in dem antike Sorten aus den Medici-Sammlungen des XVI. Jh.s zu bestaunen sind, seltene Arten und exotische Stücke aus dem Fernen Osten, aber ebenfalls neuere Arten aus der australischen Hemisphäre. Der Park, bestückt mit Kuriositäten, überrascht den Besucher mit einem neuen Rundgang. Die Pflanzensammlung erstreckt sich entlang von Fußwegen, Pflanzentunneln, Brunnen und großen Figuren, die sich am Märchen von Pinocchio inspirieren. Rückkehr ins Hotel. Am Nachmittag Fahrt in eine Fattoria, in der wir ein reichhaltiges Picknick zwischen den Olivenbäumen organisiert haben. Im Schatten der über 100 – Jahre alten Bäume können Sie ein typisches Picknick genießen. Weiterfahrt nach Torre del Lago, Konzertbesuch. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.

4. Tag – Tag zur freien Verfügung od. Halbtagsausflug(**)
Heute genießen Sie den Tag der Ihnen zur freien Verfügung steht zur Entdeckung von Montecatini mit seinen Thermalbädern oder Montecatini Alta, eine Ortschaft in den Hügeln gelegen und die Sie mit einer Seilbahn erreichen können.
Oder Sie fahren nach Celle (Garfagnana Region) am Nachmittag (**). Rückkehr und Abendessen im Hotel.

5. Tag – Heimreise

(**) Auf den Spuren Puccini’s – Halbtag
Sie entdecken bei einem Halbtagesausflug wo Giacomo Puccini seine Kindheit verbracht hat. Im Puccini – Museum in Celle verbrachte der große Komponist während seiner Kindheit seine Sommerferien bei seinen Eltern, doch 1864, nach dem Tod seines Vaters Michele, war seine Mutter Albina gezwungen, es zu verkaufen, um die wirtschaftlichen Bedürfnisse ihrer großen Familie zu befriedigen. Private Objekte wie sein Taufkleid oder die antike Küche
finden hier großes Interesse. Auf dem Rückweg halten wir für eine „Gelato –Pause“ an.
Preis pro Person: € 22,00 (Mindestt. 20 Personen)
Inkl. Privatführung im Museum in Celle, Eintritt Museum, Eispause mit 2 Kugeln Eis

Madame Butterfly:
15.07. – 30.07. – 06.08.
Turandot:
23.07. – 05.08. – 12.08. – 20.08.
Tosca:
16.07. – 29.07. – 13.08. – 26.08.
La Rondine:
19.08. – 27.08.

Sehen Sie den PDF hier an.