Der Gardasee und Venetien

Venedig, Gardasee, Verona,
Abano Terme, Bassano del Grappa, Vicenza

Dank Venedig – der Hauptstadt der Region – dem Gardasee und Verona…

...ist Venetien eines der beliebtesten Reiseziele Italiens und kann sich somit auch mit einer hohen Besucherzahl rühmen.
Die Region bietet viele andere Kunststädte und kleine historische Vororte, Naturoasen und Berge, Festungen, edle Villen und Ferienanlagen sowohl am Meer als auch am See. Venetien verfügt auch über 8 UNESCO-Welterbstätten, die den großen Wert des regionalen Kulturerbes beschreiben.
Venedig, zusammen mit seiner Lagune, ist schon allein ein UNESCO-Weltkulturerbe: eine unglaubliche Stadt, bekannt auf der ganzen Welt, mit einzigartigen künstlerischen und historischen Schätzen: der Markusplatz mit seinem Campanile, die Basilika und der Dogenpalast, die Rialtobrücke, die Kanäle und die Straßen (die „Calli“), sowie der Karneval und seine historische Regatta, das venezianische Glas aus Murano und Burano , die romantischen Gondeln…
Die entzückende Kleinstadt Chioggia, die wie ein Mini-Venedig aussieht, ist mit alten Kirchen und malerischen Kanälen bestückt. Sie ist in der Region für ihre Fischrestaurants bekannt.
In Venetien gibt es schöne und große Strände in Sottomarina, Jesolo und der Umgebung. Die Region verfügt auch über einige der besten Wellnessbäder in Europa in Abano Terme, Montegrotto und Recoaro. Ein weiteres schönes Gebiet ist das Po-Fluss-Delta, ein großes Feuchtschutzgebiet, das von mehr als 300 verschiedenen Vogelarten bewohnt wird und somit ein perfektes Ziel für Vogelbeobachter und Outdoor-Liebhaber ist.
Die Dolomiten gehören zu den schönsten Bergen der Welt und Venetien beherbergt die „Drei Zinnen“ und die Marmolada, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der Dolomiten.
Die Prosecco-Hügel sind mit Reben zwischen Conegliano und Valdobbiadene bestückt, woher auch der weltberühmte Prosecco stammt. Es ist das neueste UNESCO-Weltkulturerbe der Region.
Bassano del Grappa ist berühmt für seine überdachte Holzbrücke, die von Palladio entworfen wurde, und für seine Grappa- Schnapsbrennereien. Eine Grappa-Verkostung im historischen Geschäft auf der Brücke ist ein Muss!
Padua ist eine elegante Stadt, die man besuchen muss, um die Fresken des Giotto in der Scrovegni-Kapelle zu bewundern. Sie ist die Heimat des ältesten Botanischen Garten der Welt der Universität Paduas und somit ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe.

Vicenza, zusammen mit den palladianischen Villen die als edle Sommerresidenzen genutzt wurden, sind vom Architekten Andrea Palladio um die Mitte des 16. Jahrhunderts entworfen worden und gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Eine Bootsfahrt auf dem Brenta-Kanal von Padua nach Venedig lohnt sich immer und ist der beste Weg, um die palladianischen Villen zu sehen und zu besuchen.
Verona ist die Stadt der unglaublichen römischen Arena (UNESCO-Weltkulturerbe): jeden Sommer findet hier die weltberühmte Opernsaison statt. Sie ist auch die Stadt der Liebe, die von Romeo & Julia, mit dem romantischen Julia-Balkon. Die Piazza delle Erbe mit dem Lambertiturm gilt als eine der schönsten Plätze Italiens.

Borghetto sul Mincio ist ein kleines Märchendorf zwischen Gardasee und Verona, mit alten Mühlen, einem Schloss, malerischen Hütten und einem schönen Radweg entlang des Flusses Mincio und einigen der besten Restaurants, in denen man die köstlichen „Tortellini“ probieren kann.
Der Gardasee ist der größte See Italiens und grenzt an drei Regionen: Südtirol-Trentino, Venetien und Lombardei.
Es ist unbestreitbar, dass dies eine der schönsten und bekanntesten Seiten der Region Venetien ist.
Die wunderschöne Landschaft und das milde Klima mit Weinbergen, Olivenhainen und Zitronenbäumen machen die Gegend um den Gardasee zu einem beliebten Reiseziel. Entlang der Seeufer gibt es malerische Dörfer wie Riva del Garda, Malcesine, Bardolino und Sirmione, aber auch Thermalbäder, Trekking-Möglichkeiten und Vergnügungsparks, zum Beispiel Gardaland und Parco Natura Viva.
Der Gardasee ist auch berühmt für seine Weine „Bardolino“ und „Lugana“ und für das hochwertige Olivenöl.
In der Region finden mehrere wichtige Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel der Karneval in Venedig, das Redentore-Festival, die Historische Regatta, die Filmfestspiele von Venedig und die berühmte Biennale von Venedig die Kunst, Architektur, Musik, Theater und Tanz gewidmet ist. Das lebende Schachspiel findet in der mittelalterlichen Stadt Marostica statt, während Vinitaly, eine wichtige internationale Weinausstellung, in Verona stattfindet. Die Opernsaison in Verona ist ein weiteres wichtiges Ereignis im Sommer.
Die traditionellen Gerichte Venetiens haben antike Wurzeln dank der historischen und kommerziellen Bedeutung von Venedig. Reis, Polenta (Maiscreme), Bohnen und Baccala (gesalzener Kabeljau) sind die Hauptzutaten, die auf viele verschiedene Arten und Weisen zubereitet und mit einer großen Anzahl von Gemüse wie Radicchio Rosso di Treviso (roter Chicorée), weißem Spargel oder Zwiebeln kombiniert werden.
Pasta e fasoi alla veneta, eine schmackhafte Bohnensuppe, oder Bigoli, eine Art lange Pasta dicker als Spaghetti, können mit verschiedenen leckeren Saucen probiert werden, Kalbsleber mit Zwiebeln und Baccala mit gelber oder weißer Polenta-Maiscreme oder Meeresfrüchten sind ein Muss.
Sehr typisch sind die originalen Tiramisù und der Pandoro, ein für Verona typisches Weihnachts-Dessert.
Wenn Sie Streetfood lieben, verwöhnen Sie sich mit Cicchetti, kleinen typischen Snacks mit Fleischbällchen, Crostini mit Baccalà (geröstetes Brot mit gesalzenem Kabeljau), Sarde in Saor, gepökeltem Fleisch und Käse mit einem guten Glas Wein oder einem Spritz, den Sie in traditionellen „b’cari“ Bars oder Osterie bestellen können
Venetien ist eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Italiens. Weingebiete wie Valpolicella (wo Amarone herkommt), Soave, Bardolino und Prosecco sind einen Besuch wert. Jedes von ihnen hat ganz andere Eigenschaften und ist somit etwas ganz besonderes.

Reisevorschläge

Nützliche Informationen zur Region Gardasee und Venetien

Wenden Sie sich gerne an unseren Spezialisten für den Gardasee und Venetien

Inga +39 0183 548 513
Cristina +39 0183 548 510
nord@gadis.it