Jenseits der Stadtmauer: Ein Tag rund um Lucca

Reisebegleitung ab € 184,00 pro Gruppe

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen

5 unterschiedliche Programme zur Wahl, um einen angenehmen und interessanten Tag im Umland von Lucca zu verbringen:

Die Villen von Lucca
Wenige Minuten von der Stadtmauer von Lucca entfernt befinden sich versunken zwischen Olivenhainen und Weinbergen die eleganten Adelsvillen. Diese dienten nicht nur als Residenzen für die Sommerfrische, sondern waren häufig tatsächlich repräsentative Orte. Ihre architektonische Schönheit und der Prunk einiger Einrichtungsstücke zeugen davon.

Garfagnana
Auf dieser Strecke kann man über die unvergleichliche Landschaft der grünen Täler und der Garfagnana Berge hinaus auch die majestätische Schönheit der Apuanischen Alpen kennen lernen. Antike, mittelalterliche Dörfer, romanische Pfarreiskirchen umgeben von Jahrhunderte alten Kastanienwäldern bilden den Hintergrund zu dieser Tour.

Pucciniano Tour
Nicht nur für Opernfans: Ein Besuch der bedeutendsten Plätze, an denen der Meister Giacomo Puccini aus Lucca lebte, und die ihn zur Komposition einiger seiner berühmtesten Opern inspirierten.

Tour zum Massaciuccoli See
Eine sehr beeindruckende Strecke, die sowohl für die Liebhaber der Musik von Puccini als auch für Natur- und Archäologieinteressierte gedacht ist. Auf dem Programm steht die Besichtigung der Villa in Torre del Lago (Eintritt kostenpflichtig), in der der Maestro Giacomo Puccini einige seiner berühmtesten Opern komponierte und ein Ausflug auf die Wasser des Massaciuccoli Sees. Auf der gegenüberliegenden Seite des Sees kann die LIPU Oase besichtigt werden, ein ornithologischen Sichtungs- und Studienzentrum. Zurück an Land sind nach einer kurzen Strecke zu Fuß die beeindruckenden Ruinen der Römischen Thermen einer reichen Villa zu bewundern, die auf einem Hügel in den See ragt.

Gastronomische Tour
Die Tafelfreude ist sicherlich ein guter Grund, um die traditionelle Gastfreundschaft in den Villen und den Höfen rund um Lucca kennen und schätzen zu lernen. Dank der Vielfalt und dem Reichtum der traditionellen Gastronomie (Dinkel, Tordelli, Eintöpfe, Öl, Wein und lokale Süßspeisen) können Ausflüge des Geschmacks unternommen werden, bei denen die Unverfälschtheit der Erzeugnisse und die Schönheit des Gebiets im Mittelpunkt stehen. Diese Touren können in einigen Fällen zu Fuß oder mit dem Rad unternommen werden, auf den Spuren der alten Strassen des Weines und des Extra Vergine Öls der Hügel rund um Lucca.

Ganztägig – Dauer ca. 8 Stunden

Leistungen

  • 1 Ganztägige Reiseführung