Urbania

Reiseführung ab € 170,00 pro Gruppe

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen
Kategorie: Schlagwörter: ,

Urbania wurde gelegentlich mit dem Ort des römischen Municipium  Urbinum metaurense identifiziert.

Seit dem Mittelalter ist der Ort unter dem Namen Castel delle Ripe belegt. Er war eine freie guelfische Gemeinde und wurde als solche 1277 vom Ghibellinen Galasso da Montefeltro aus Urbino zerstört. Die überlebende Bevölkerung floh ins nahe gelegene Benediktiner-Kloster San Cristoforo und begann in dessen Nähe um 1284 mit der Errichtung einer neuen Stadt, die der Provençale Guillaume Durand (ital. Guglielmo Durante) als päpstlicher Legat und Gouverneur der Romagna und der Mark Ancona befestigte, worauf sie den Namen Casteldurante annahm.

 

Halbtägig – Dauer ca. 3 Stunden

Leistungen

  • 1 Halbtägige Reiseführung

 

Bis zu 30 Personen € 190,00 pro Gruppe

Bis zu 40 Personen € 210,00 pro Gruppe

Bis zu 50 Personen € 230,00 pro Gruppe