Die Abtei von Montecassino

Geführte Besichtigung ab € 6,00 pro Person

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen
Schlagwörter: , ,

Die kleine Stadt Cassino liegt am Fuße eines kahlen Berges, auf dem sich die berühmte Abtei von Montecassino erhebt. Sie wurde im 6. Jhr. vom Heiligen Benedikt von Nursia, dem Vater des gleichnamigen Benediktinerordens, gegründet. Er hat nicht nur den christlichen Glauben erneuert, sondern auch das weltliche und wirtschaftliche Leben mit der sinnvollen Regel „Ora et labora“ (Bete und arbeite) gut zusammengefasst. Das Kloster wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals zerstört und wieder aufgebaut. Aufgrund der fortwährenden Rekonstruktionsarbeiten wurden verschiedene Baustile miteinander vermischt: Der Hauptstil ist natürlich der romanische, aber es gibt auch orientalische Elemente, die von byzantinischen Künstlern eingeführt wurden, die um das Jahr 1000 von Viktor III. gerufen wurden.

Halbtägig – Dauer ca. 2 Stunden

Leistungen

 

  • 1 Halbtägige Reiseführung

Zuschlag an Sonn- und Feiertagen

Mindestens 6 Personen