Casentino

Preis pro Person ab € 13,00

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen
Mit dem Namen „Casentino“ bezeichnet man das obere Arnotal, vom Monte Falterona, wo der Fluss Arno entspringt, bis zur großen Kurve des Arno in der Nähe von Arezzo. Dieses außergewöhnliche Gebiet ist geprägt von einer sanften Landschaft mit jahrhundertealten Wäldern und verstreuten befestigten mittelalterlichen Dörfern und Klöstern. Mit ihrer üppigen Vegetation erinnert die Gegend fast schon an die deutschen und französischen Mittelgebirge.
Gegenüber der imposanten Burg von Romena erhebt sich die Burg von Poppi, die als Vorbild für den Bau des Rathauses von Florenz diente. Der Ort mit seinem Labyrinth aus Gassen bietet vielfältige beeindruckende Ausblicke auf das Tal und die umliegenden Berge.
Im Kloster La Verna empfing, so die Überlieferung, der heilige Franziskus seine Stigmata (Wundmale). Der Konvent besteht aus mehreren Gebäuden mit bemerkenswerten Terrakottaarbeiten von Andrea und Luca della Robbia.

Ganztägig – Dauer ca. 8 Stunden

Leistungen

  • 1 Ganztägige Reiseführung