Die antiken Kamelien in der „Compitese“ Region

Preis pro Person ab € 25,00

Gruppenpreis gültig ab 20 Pax.

Direkt Anfragen
Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Wenn man von Lucca aus entlang der Hänge des Monte Pisano in Richtung Pontedera fährt, verlässt man die Toskana, die in aller Welt bekannt ist. Hier gibt es keine Zypressen und Reben, keine Hotels und Touristen, keine Menschenschlangen und Souvenirs. Wenn man dann in das enge Tal von Pieve a Compito einbiegt betritt man eine Toskana „für sich“ mit winzigen, stillen Dörfern, mit Olivenbäumen, die an den steilen Hängen wachsen, aber vor allem, mit leuchtenden Hortensien und jahrhundertealten Kamelien in allen Farben. Inmitten dieses kleinen Tals steht die Villa Orsi, eine Landvilla aus dem 19. Jahrhundert mit einem kleinen Garten, der für seine antiken Kamelien berühmt ist. Außerdem wird hier hervorragendes biologisches Olivenöl gepresst, welches man unbedingt mit anderen Spezialitäten, wie zum Beispiel luccheser Dinkelsuppe probieren sollte. Aber vorher lohnt es sich einen kleinen Spaziergang in den engen Gassen und Wegen, die vom Dorf über die Berghänge führen, zu machen.

Halbtägig – Dauer ca. 3 Stunden

Leistungen

  • 1 Halbtägige Reiseführung
  • 1 Eintritt Kamelienpark und Villa Reale